Referenzbild

Referenzdetails

Änderung eines bestehenden Bebauungsplans – SO Nahversorgung Gefrees

Bauleitplanung

Auftraggeber

Stadt Gefrees

Hauptstraße 22
95482 Gefrees

Projektbeschreibung

Die Stadt Gefrees hat eine Teilfläche des Gebiets des Bebauungsplans „helsa-PARK und Einzelhandel“ für eine städtebaulich verträgliche Weiterentwicklung und Erweiterung des angesiedelten Betriebs durch die Änderung des bestehenden Bebauungsplans in einem Änderungsverfahren angepasst. Zweck der Änderung ist es die vorhandene Einzelhandelsbebauung im Bereich der Bayreuther Straße zu erweitern und somit die verbrauchernahe Nahversorgung weiterhin zu sichern und zu verbessern.
Neben der Planung „auf der grünen Wiese“ besitzt „landschaftsarchitektur VOERKELIUS“ auch die Expertise die Änderung bestehender Bauleitplanung und die Weiterentwicklung von Bestandsstrukturen planerisch umzusetzen. Gerade im Bereich der Nahversorgung konnten schon einige Projekte erfolgreich umgesetzt werden.
Mittels Nachverdichtung kann dem allgemeinen Grundsatz „Innen- vor Außenentwicklung“ entsprochen werden und somit flächensparend neuer und notwendiger Raum geschaffen werden. In Gefrees konnte somit die Verkaufsfläche des Getränkefachmarkts von 600 m² auf 800 m² erhöht werden. Darüber hinaus kann das Gebiet nun um acht Schnellladepunkte nachgerüstet werden.

Ausführungsdaten

Planungszeitraum

2023/24

Planung (Personen)

Ulrich Voerkelius, Veronika Knogl

Plangebietsgröße

9.000 m²

Referenzbild
Nach oben