Referenzdetails

Kanalsanierung Ortsteil Dornwang

 

Rohrleitungssanierung

Abwasseranlage Gemeinde Moosthenning
Fachbereich: Rohrleitungssanierung

Auftraggeber

Gemeinde Moosthenning

Rathausweg 2, Unterhollerau
84164 Moosthenning

Ansprechpartner

Herr Franz Kintsch
Tel.: 08731 3900 0

Projektbeschreibung

Die Abwasserkanäle (Mischsystem sowie Bach- und Grabenverrohrungen) in den Ortsteilen Dornwang und Rimbach wurden im Jahr 2005 mittels TV-Untersuchung geprüft (4.100 m RW-Kanäle, 8.800 m SW- und MW-Kanäle).

In einer Voruntersuchung wurde die Zustandsbewertung der Haltungen durchgeführt. Die Sanierungsplanung umfasst die Haltungsklassen 4 und 5. Es wurden verschiedene Sanierungsverfahren (Rohrstrang-Lining, Roboterverfahren, Erneuerung in offener Bauweise, Reparatur von Hand) und -varianten untersucht und einer Wirtschaftlichkeitsprüfung unterzogen.

Ausführungsdaten

Material Altrohre

B, AZ, PVC, Stz.

Durchmesser

DN 250 bis Ei 1200/1800

Länge

12.900m

Ingenieurleistungen HOAI 1996 / 2002

§ 55: Lph 3, Lph 5-9
§ 57: örtl. Bauüberwachung

Planungszeitraum / Bauzeit

2007 - 2008
BA 01: 2008

Projektkosten

Gesamte Planung: 635.820 € brutto
Ausführung BA 01: 248.000 € brutto

Planung

M.Eng. Dipl.-Ing. (FH) Enno Scholz

Bauoberleitung / örtl. Bauüberwachung

M.Eng. Dipl.-Ing. (FH) Enno Scholz

Sonstiges

Rohrstrang-Lining DN 600