Referenzdetails

Kanalsanierung Zollerstraße und Hermann-Geib-Straße

 

Abwasserentsorgung Rohrleitungssanierung

Abwasseranlage Stadt Regensburg
Fachbereich: Rohrleitungssanierung / Abwasserentsorgung

Auftraggeber

Stadt Regensburg

SG Kanalbau
D.-Martin-Luther-Str. 1
93049 Regensburg

Ansprechpartner

Herr Thomas Frimberger
Tel.: 0941 507 0

Projektbeschreibung

Der Planungsauftrag umfasst die Auswertung der Kanalinspektionsdaten für Hauptkanäle und Anschlussleitungen, die Erstellung der Entwurfs- und Ausführungsplanung einschließlich aller Planunterlagen sowie die Erstellung der Kostenberechnung.

Erneuerung/Sanierung in offener und geschlossener Bauweise (Close-Fit-Verfahren, Berstlining) und Handsanierung der bestehenden Mischwassersammelkanäle in der Zollerstr., Gmeinerstr., Hermann-Geib-Str., Mühlweg, Haberlstr., und Alfons-Auer-Str. der Dimensionen DN300-EI600/1050 und die erforderliche Oberflächenwiederherstellung.
Die Erneuerung der Anschlußleitungen (Straßenentwässerung/Grundstücksanschlüsse) im Sanierungsgebiet erfolgte in offener Bauweise.
Baubegleitende Kampfmittelsondierung.
Sonstiges: Vermessung, TV-Befahrung sichten, Bestandspläne erstellen.

Ausführungsdaten

Material

verschiedene

Durchmesser

DN 150, 250, 300, 400, 900
Ei 600/1050, 700/1050

Länge

Anschlußkanäle und
Straßenentwässerung 1.561 m

Ingenieurleistungen HOAI 2009

§ 43: Lph 3 und 5; Lph 6 - 9
2.8.8.: örtl. Bauüberwachung

Planungszeitraum / Bauzeit

08/2010 - 03/2013
04/2013 - 11/2014

Projektkosten

2.116.775 € brutto

Planung

M.Eng. Dipl.-Ing. (FH) Enno Scholz

Bauoberleitung / örtl. Bauüberwachung

M.Eng. Andreas Schmid