Referenzdetails

Sanierung von Hausanschlussleitungen 2008

 

Abwasserentsorgung

Abwasseranlage Pilsting
Fachbereich: Abwasserentsorgung

Auftraggeber

Markt Pilsting

Marktplatz 23
94431 Pilsting

Ansprechpartner

Herr Johannes Lichtschläger
Geschäftsleiter
Tel.: 09953 93 01 0

Projektbeschreibung

Die Hausanschlussleitungen (überwiegend öffentlicher Bereich) in den Ortsteilen Baugärten und Landauer Weg wurden im Jahr 2005 mittels TV-Untersuchung hinsichtlich Zustand und Fremdwasserzutritt überprüft.

Die Sanierungsplanung wurde in folgenden Schritten erstellt:
- Auswertung der TV-Untersuchung
- Zustandsklassifizierung und Schadensbewertung gemäß Vorgabe nach IsyBau.
- Sanierungskonzeption
- Kosten- und Wirtschaftlichkeitsberechnung

Es wurden 19 Inliner (BrawoLiner XT und 3D) in den Nennweiten DN 100 bis DN 200, teilweise mit Nennweitensprüngen DN 100 / DN 150 und Bögen bis 90 Grad erfolgreich eingebaut (mit/ohne Preliner, offenes / geschlossenes Ende).

Ausführungsdaten

Material Altrohr

Steinzeug, Asbestzement, PVC

Durchmesser

DN 100, DN 125, DN 150, DN 200

Länge

Anschlussleitungen 170 m

Ingenieurleistungen HOAI

§ 55: Lph. 3, Lph. 5 - 9
§ 57: örtl. Bauüberwachung

Planungszeitraum / Bauzeit

2008
2009

Projektkosten

47.000 € brutto

Planung

M.Eng. Dipl.-Ing. (FH) Enno Scholz

Bauoberleitung / örtl. Bauüberwachung

M.Eng. Dipl.-Ing. (FH) Enno Scholz