Referenzdetails

Strömungsberechnung für Einzelgrundstück

 

Wasserbau

Gemeinde Mettenhausen
Fachbereich: Wasserbau

Auftraggeber

Privat

94405 Landau/Mettenhausen

Projektbeschreibung

2D Strömungsberechnung für ein Einzelgrundstück in Mettenhausen zur Ermittlung von Wasserspiegellagen.
Der Auftraggeber plante den Neubau eines Einfamilienhauses im Überschwemmungsgebiet des Thannhöckinger Grabens. Zur Abschätzung der Auswirkungen auf Dritte wurde vom Wasserwirtschaftsamt Landshut eine Vergleichsberechnung der Wasserspiegellagen gefordert.

Die Inhalte sind mit dem Wasserwirtschaftsamt Landshut abgestimmt.

- Vermessung des Gewässers und des Urgeländes
- Modellierung des Istzustandes
- 2D Berechnung der örtlichen Verhältnisse bei maßgebenden Abflüssen
- Modellierung des Planungszustandes
- 2D Berechnung der geänderten Verhältnissen
- Analyse und Bewertung der Ergebnisse
- Darstellung der Wasserspiegellagen

Ausführungsdaten

Untersuchte Gewässerlängen

0,6 km

Max. Scheitelabfluss

7,8 m³/s (HQ 100)

Projektkosten

Auf Anfrage

Planungszeitraum

2014

Planung

M.Eng. Dipl.-Ing. (FH) Enno Scholz
Dipl.-Ing. (FH) Berthold Weinberger