Referenzbild
Referenzbild

Referenzdetails

Abwasserkataster Obertraubling

Geoinformationssysteme, Vermessung
Fachbereich: Geoinformationssysteme

Auftraggeber

Gemeinde Obertraubling

Josef-Bäumel-Platz 1
93083 Obertraubling

Ansprechpartner

Herr Wagenhäuser
Tel.: 09401 9601 0

Projektbeschreibung

Das Abwasserkataster der Gemeinde Obertraubling mit einer Netzlänge von 55 km wurde im Laufe der Jahre durch Übernahme von Bestandsunterlagen und Einarbeitung von Eigen- und Fremdvermessungen erstellt.
Hierbei wurden zu den Stammdaten, wie zum Beispiel Material, Durchmesser, Rohrlänge und Schachttiefe, auch Informationen zu Sanierungsmaßnahmen und TV-Inspektionen - inklusive Befahrungsvideos und - Dokumenten eingepflegt. Des Weiteren wurden Informationen zu Abzweigen von Hausanschlüssen oder Oberflächenwasserableitungen aus den Inspektionen abgeleitet und visualisiert. Neben den Inspektionsdaten wird auch die bedarfsorientierte Reinigung der Kanäle über das GIS verwaltet.
Das Kataster wird durch die Eingabe von Neuerschließungen ständig erweitert
Die Eingabe der Daten erfolgt über das GIS-System „Magellan“ der Firma Geoinform. Nachdem die GIS-Service GmbH Regensburg der Gemeinde ein zentrales, ESRI-basiertes WebGIS zur Verfügung stellt, wurde die Einbindung des Kanalkatasters über einen Web Map Service (kurz: WMS) in das WebGIS realisiert. Die hierfür zu Grunde liegende Software ist ebenfalls von der Firma Geoinform.
Sowohl die Dateneingabe als auch die Datenvisualisierung erfolgt gemäß den Vorgaben der BFR Abwasser und erfüllt somit den ISYBAU-Standard

Ausführungsdaten

Länge Kanalnetz

55 km

Anzahl Sonderbauwerke

5 x Pumpwerk
4 x RRB, 7 x RÜB, 1 x RÜ

In Betrieb seit

2004

Software Erfassung

Geoinform - Magellan

Betreuung durch

Enno Scholz, M.Eng. Dipl.-Ing. (FH)
Dietmar Schmidbauer, B.Eng

Referenzbild
Referenzbild
Nach oben