Referenzbild
Referenzbild
Referenzbild
Referenzbild
Referenzbild

Referenzdetails

Ausbau der Kreisstraße DGF 41 von Martinsbuch bis zur Landkreisgrenze Straubing

Verkehrsanlagen
Verkehrsanlage Landkreis Dingolfing-Landau
Fachbereich: Verkehrsanlagen

Auftraggeber

Landkreis Dingolfing-Landau

Obere Stadt 1
84130 Dingolfing

Ansprechpartner

Herr Richard Wagner
Tel.: 08731 87 0

Projektbeschreibung

Die Ortschaft Martinsbuch befindet sich ca. 3,5 km nördlich von Mengkofen in der Gemeinde Mengkofen.
Die Maßnahme umfasst die Kreisstraße DGF 41 zwischen der Landkreisgrenze zum Landkreis Straubing in Richtung Neuhofen und der Ortschaft Martinsbuch einschließlich der Ortsdurchfahrt von Martinsbuch bis zur Einmündung in die Staatsstraße St 2111.
Die Trassenlage ist auf gesamter Länge durch den Bestand vorgegeben und aufgrund vorhandener Grundstücke nicht veränderbar. Die bestehende Fahrbahnbreite beträgt 5,5 m bis 6,0 m.
Der innerörtliche Ausbau hat eine Länge von 262 m und wurde zur Erreichung der ermittelten Belastungsklasse von 1,8 im Vollausbau realisiert. Im Zuge der Maßnahme wurde der straßenbegleitende Gehweg auf gesamter Länge erneuert. Der Erhöhung der Verkehrssicherheit am Knoten Einmündung „Huchelwieser Straße“ wurde durch geschwindigkeitsreduzierende Maßnahmen Rechnung getragen.
Außerorts wurde der Straßenkörper auf eine Länge von 1.470 m und einer konstanten Breite von 6,00 m Breite in Erneuerungsbauweise ausgeführt. Durch die Wiederherstellung der Bankette und Ertüchtigung der Entwässerungseinrichtung wurde die Verkehrssicherheit wieder sichergestellt.
Im Zuge des Straßenbaus musste ein Entwässerungsgraben verlegt werden. Da es sich um eine wesentliche Umgestaltung des Gewässers handelte, wurde die Plangenehmigung nach §68 (2) BayWG für den Gewässerausbau beantragt.
Für die Maßnahme wurden Zuwendungen nach § 2 GVFG beantragt.

Ausführungsdaten

Regelquerschnitt

5,5 m – 6,0 m

Material

4 cm Asphaltbeton AC 11 D N, 16 cm Asphalttragschicht AC 32 T N

Länge

1.732 m

Ingenieurleistungen HOAI 2013

§45 Verkehrsanlagen Lph 1-3,5-9, Örtl. BÜ
Vermessung

Planungszeitraum / Bauzeit

2015
2016

Projektkosten

1.345.536,97 € brutto

Planung

Dipl.-Ing. (TU) Dionys Stelzenberger
Christian Obermeier (Bauzeichner)

Bauoberleitung / örtl. BÜ

Dipl.-Ing. (FH) Thomas Staudner

Referenzbild
Referenzbild
Referenzbild
Referenzbild
Referenzbild
Nach oben