Referenzbild
Referenzbild
Referenzbild
Referenzbild
Referenzbild

Referenzdetails

Erschließung Baugebiet "Steinberg Nord"

Abwasserentsorgung Verkehrsanlagen
Fachbereiche: Abwasserentsorgung und Verkehrsanlagen

Auftraggeber

Gemeinde Marklkofen

Bahnhofstraße 5
84163 Marklkofen

Ansprechpartner

Herr Thomas Labermeier
Tel.: 08732 9119 0

Projektbeschreibung

Das Baugebiet Steinberg Nord (WA) mit 41 Parzellen liegt an einem Hang am nördlichen Ortsrand von Steinberg. Das Baugebiet umfasst 5,81 ha und ist gemäß Bebauungsplan als "Allgemeines Wohngebiet (WA)" nach §4 BauNVO ausgewiesen.

Die Erschließung des Baugebietes erfolgt über zwei Erschließungsstraßen mit einer Gesamtlänge von 721 m und einer Regelbreite der Fahrbahn von 4,75 m. Beidseitig der Fahrbahn sind Park und Grünflächen angeordnet. Darüber hinaus wurden 361 m Gehweg mit einer Regelbreite von 2,0 m und 491 m Wirtschaftsweg mit einer Regelbreite von 3,0 m geplant und gebaut. Die Erschließungsstraßen wurden an die Kreisstraße DGF 11 angeschlossen.

Die Abwasseranlage des Baugebietes erfolgt im Trennsystem. Die Schmutzwasserableitung erfolgt über 653 m Freispiegelkanal (PP DN 250). Die Ableitung des Niederschlagswassers erfolgt im Bereich des Baugebietes über Freispiegelkanäle mit einer Gesamtlänge von 841 m (PP DN 300 – 500). Für die Ableitung des Niederschlagswassers zur nächsten Vorflut wurden eine Freigefälledruckleitung mit einer Länge von 340 m (PE100 da=355) und Freispiegelkanäle mit einer Länge von 250 m (PP DN 300) erforderlich. Zur Vergleichmäßigung der Einleitung in die Vorflut wurden zwei Rückhaltebecken mit einem Gesamtvolumen von 1.170 m³ erstellt.

Ausführungsdaten

Entwässerungssystem

Trennsystem

Einzugsgebiet/ Fläche

5,81 ha

Software

CARD/1, Kanal++
AutoCAD, iTWO

Ingenieurleistungen HOAI 2013

§ 41 Ingenieurbauwerke Lph 1-9, BÜ
§ 45 Verkehrsanlagen Lph 1-3, 5-9, BÜ
Vermessung nach Zeitaufwand

Planungszeitraum/ Bauzeit

2016-2017 / 2017-2018

Projektkosten

2.293.000 € brutto

Planung

Dionys Stelzenberger, Dipl.-Ing. (TU)
Daniel Höchstetter, Bautechniker

Bauoberleitung/ Örtl. BÜ

Dionys Stelzenberger, Dipl.-Ing. (TU)
Thomas Staudner, Dipl.-Ing. (TU)

Referenzbild
Referenzbild
Referenzbild
Referenzbild
Referenzbild
Nach oben