Referenzbild
Referenzbild
Referenzbild
Referenzbild
Referenzbild
Referenzbild

Referenzdetails

Ausbau der Kreisstraße DGF 25 Niederhöcking - Fichtheim

Verkehrsanlagen
Fachbereich: Verkehrsanlagen

Auftraggeber

Landkreis Dingolfing-Landau

Obere Stadt 1
84130 Dingolfing

Ansprechpartner

Herr Richard Wagner
Tel.: 08731 87 0

Projektbeschreibung

Die Kreisstraße DGF 25 zwischen den Ortschaften Niederhöcking und Fichtheim im Landkreis Dingolfing-Landau wurde auf einer Länge von 2.800 Metern straßenbaulich umgestaltet. Es wurden auch Frostschutzschicht, Asphaltdeck- und Tragschicht erneuert. Damit begegnete man zum einen dem fortschreitenden Verschleiß des Straßen-Oberbaus durch überwiegend landwirtschaftlichen Schwerverkehr; zum anderen wurden der Regelquerschnitt auf 6,00 Meter erhöht sowie die Bankette auf je 1,00 Meter erweitert, um die Verkehrssicherheit dieses Abschnitts der DGF 25 zu erhöhen.
An der eigentlichen Trassenführung konnten aufgrund der vorhandenen (Grundstücks-) Verhältnisse keine umfassenden Änderungen vorgenommen werden; mit den baulichen Maßnahmen wurden jedoch einige zuvor unübersichtliche Stellen entschärft. Dazu mussten Grundstückszukäufe getätigt werden. Zusätzlich wurde durch Rückschnitt bzw. Rodung die Sichtweite erhöht. Nach Abschluss der Maßnahmen wurde eine angemessene Verkehrsqualität für den KFZ-Verkehr, unter anderem durch Aufweitungen in den Kurven und geeignete Klothoiden, erreicht.

Besonderheit: Zwischen den Stationen 2+100 und 2+220 wurde bei einer Böschung mit bis zu 5 Metern Höhe eine Böschungsneigung von 1:2,0 (ansonsten 1:1,5) gewählt. Dazu musste die Böschung durch eine mit Geotextil ummantelte Schroppenlage am Dammfuß gesichert werden. Der Aufbau der Böschung erfolgte durch den Lageweisen Einbau von grobkörnigem, verdichtungsfähigem Material.

Ausführungsdaten

Regelquerschnitt

6,0 m Fahrbahn
2 x 1,0 m Bankett

Oberbau

4 cm Asphaltbeton AC 11 D N
14 cm Asphalttragschicht AC 32 T N
52 cm Schottertrag- / Frostschutzschicht

Länge

2.800 m

Ingenieurleistungen HOAI 2013

§ 45 Verkehrsanlagen Lph 1-9
Anlage 13 Örtl. Bauüberwachung
Anlage 1, 1.4 Ingenieurvermessung

Planungszeitraum / Bauzeit

2014-2015 / 2015-2016

Projektkosten

1.707.700 € brutto

Planung

Enno Scholz, M. Eng. Dipl.-Ing. (FH)
Christian Obermeier, Bauzeichner

Bauoberleitung / Örtl. BÜ

Thomas Staudner, Dipl.-Ing. (FH)
Peter Bortenhauser, B. Eng.

Referenzbild
Referenzbild
Referenzbild
Referenzbild
Referenzbild
Referenzbild
Nach oben